FAQ - Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zu unseren Massagen und Abläufen.
Bitte klicken Sie auf eine Frage, um die Antwort zu sehen.

Muss ich etwas Bestimmtes zur Massage mitbringen oder mich vorbereiten?

Nein, Sie brauchen nichts mitzubringen und Sie können sicher sein, dass bei uns alles hygienisch sauber ist. Zur Vorbereitung auf die Massage ist es wichtig, dass Sie frisch geduscht haben.

Kann ich die Massage mit Kreditkarte oder EC-Karte bezahlen?

Leider ist eine Kreditkarten- oder EC-Zahlung bei uns nicht möglich. Bitte bringen Sie den Massagepreis möglichst passend in bar mit.

Ich habe Allergien. Kann ich trotzdem eine Massage bekommen?

Unsere Massageöle sind frei von Konservierungsmitteln, Parfüm und allen weiteren Zusätzen und ist deshalb auch für Allergiker gut verträglich. Alternativ bieten wir auch Bio-Massageöle an. Bitte teilen Sie uns vor der Massage mit, gegen welche Stoffe Sie allergisch sind.

Muss ich mich für die Massage komplett entkleiden?

Bei den Massagen sind Sie unbekleidet, der Slip / die Unterhose bleibt jedoch grundsätzlich immer angezogen. Die Körperbereiche, die gerade nicht massiert werden, werden mit einem Tuch bedeckt.

Hilft ihre Massage bei Rückenschmerzen?

Unsere Massageangebote dienen rein der Entspannung und stellen keine medizinischen Behandlungen dar. Wenn Sie Schmerzen haben, lassen Sie diese unbedingt durch einen Facharzt abklären.

Ist die „Paarmassage" eine seriöse Massage?

Ja. Unsere Massagen sind ausnahmslos seriöse Massagen.

Darf ich mich trotz Schwangerschaft massieren lassen?

Der Bauch / Unterleib wird nicht in die Massage einbezogen, daher stellt eine Massage kein Problem dar. Wir bieten eine Schwangerschaftsmassage an, bei der Sie völlig entspannen können.

Gibt es Einschränkungen bei gesundheitlichen Problemen?

Kunden mit akuten Wirbelsäulenproblemen oder Bandscheibenvorfällen, Tumoren, arteriellen Verschlusserkrankungen, Bluthochdruck, Infekten jeglicher Art, starken Blutungsneigungen, kurz nach einem Herzinfarkt oder bei Thrombose- sowie Emboliegefahr können wir leider nicht massieren. Auch bei einem auffälligen oder uns unklaren Hautbild lehnen wir gegebenenfalls eine Massage ab.

Kann ich auch "einfach so" ohne Termin zu Ihnen kommen?

In der Regel arbeiten wir mit Terminen. Aber auch spontane Termine sind durchaus möglich. Rufen Sie einfach kurz vorher an.

Bleibt meine Intimsphäre bei der Massage gewahrt?

Ja, Ihre Intimsphäre bleibt vollständig gewahrt. Die einzige, die Sie sehen wird, ist Ihre Masseurin.

Werden Thaimassagen von der Krankenkasse erstattet?

Normalerweise werden nur Massagen bei Physiotherapeuten bzw. medizinische Massagen vom Arzt verschrieben und von der Krankenkasse erstattet. Bei uns werden jedoch keine medizinischen sondern reine Wellnessmassagen durchgeführt. Bei privaten Kassen fragen Sie unverbindlich nach, ob diese die Massagekosten übernimmt.

Kontakt

Thaewa Thaimassage Köln

Neusser Straße 337
50733 Köln-Nippes
Tel: 0221 / 20045101
Mobil: 0176 / 23510030
info@thaewa-thaimassage.de

Öffnungszeiten

Täglich von 11:00 bis 20:00 Uhr
(Feiertage nach Vereinbarung)